Abfall

Neue Hilfestellung für ausländische Unternehmen
Abfall · 30. April 2024
Mit der Katalogdatenbank der Zentralen Stelle Verpackungsregister (ZSVR) können Unternehmen seit Ende 2018 prüfen, ob sie das Recycling ihrer Verpackungen finanzieren müssen. Das ist immer dann der Fall, wenn die Verpackung typischerweise als Abfall beim privaten Endverbraucher anfällt, also eine Verpackung mit Systembeteiligungspflicht ist. Die ZSVR hat den Katalog systembeteiligungspflichtiger Verpackungen nun auch in englischer Sprache veröffentlicht. Damit baut sie Sprachbarrieren ab...

Abfall · 14. Januar 2022
Durch höhere Recyclingquoten für Verpackungen soll die Wiederverwendung von Wertstoffen in Deutschland weiter gesteigert werden. Aus den jeweiligen Verpackungen müssen damit zukünftig noch mehr Wertstoffe recycelt werden. Die Regelung im Verpackungsgesetz hierzu trat zum 1. Januar des neuen Jahres in Kraft. Für Verpackungen aus Eisenmetallen, Aluminium, Glas, Papier, Pappe und Kartons gilt nun eine Recyclingquote von 90 Prozent, statt bisher 85 Prozent. Die Recyclingquote für...

Recyclingquoten für das Jahr 2020 veröffentlicht
Abfall · 14. Dezember 2021
In ihrem Jahresbericht 2020 veröffentlichte die Zentrale Stelle Verpackungsregister (ZSVR) die Recyclingquoten für das Jahr 2020. Demnach erfüllen die dualen Systeme die im Verpackungsgesetz geregelten Recyclingquoten. Insgesamt ist ein Anstieg der Recyclingquoten verzeichnen. Durch zunehmend recyclinggerecht gestalteter Verpackungen konnten die Mengen aus dem dualen System um 8,4 % gesteigert werden. Die Gesamtrecyclingquote lag mit 50,5 % für Verpackungsabfälle über den gesetzlich...

Abfallaufkommen in Deutschland 2019 leicht gesunken
Abfall · 24. Juli 2021
Im Jahr 2019 fielen in Deutschland insgesamt 416,5 Millionen Tonnen Abfälle an. Das entspricht einem minimalen Rückgang von 0,2 Prozent im Vergleich zu 2018. Die Recyclingquote, verzeichnete einen weiteren Anstieg. Nach vorläufigen Angaben des Statistischen Bundesamtes wurden im Jahr 2019 insgesamt 339,8 Millionen Tonnen Abfälle stofflich oder energetisch verwertet, was einer Gesamtverwertungsquote von 81,6 Prozent entspricht. Im Jahr 2018 lag die Quote bei 81,1 Prozent. Auch die...

Abfall · 15. Juli 2020
Die Bundesregierung hat das Verbot von Einwegkunststoffartikeln beschlossen. Ab 3. Juli 2021 dürfen zahlreiche dieser Artikel dann nicht mehr in den Verkehr gebracht werden. Mit der Verordnung sollen Bestimmungen der EU-Einwegkunststoff-Richtlinie umgesetzt werden. Die Einwegkunststoffverbots-Verordnung setzt konkret Artikel 5 der Richtlinie eins zu eins in nationales Recht um. Unter die Bestimmung fallen etwa Plastikbesteck, Plastik-Wattestäbchen, Strohalme oder Einwegbecher aus Styropor....