Deutsche Strategie zur Kreislaufwirtschaft
Ressourcen · 03. Mai 2022
Ressourceneffizienz ist - nicht nur für Deutschland - von immer steigendender Bedeutung und stellt daher ein Schwerpunktthema für die deutsche G7- Präsidentschaft dar. Um den Primärrohstoffverbrauch Deutschlands zu senken und Stoffkreisläufe effizient zu schließen, will die Bundesregierung daher eine Strategie zur Kreislaufwirtschaft beschließen. Neben dem sparsamen Umgang mit Ressourcen soll der Beitrag der Kreislaufwirtschaft zum Klimaschutz und zum Erhalt der Artenvielfalt in der...

Sorgen um die Versorgungssicherheit
Energie · 29. April 2022
Seit dem Ukraine-Krieg stellt sich für viele die Frage der Energie-Versorgungssicherheit. Aufgrund der angespannten Lage hat am 30. März das Bundeswirtschaftsministerium die Frühwarnstufe des sogenannten Notfallplans Gas in Kraft gesetzt. Die ersten beiden Stufen dieses Notfallplans setzen auf eigenverantwortliche Maßnahmen der Marktakteure. Erst in der Notfallstufe kann die Bundesnetzagentur mit weitreichenden Maßnahmen in den Markt eingreifen, um die Deckung des lebenswichtigen Bedarfs...

Szenarien für die Entwicklung des Stromsektors vorgestellt
Energie · 14. Februar 2022
In ihrem Szenariorahmenentwurf zum Netzentwicklungsplan (NEP) 2037/2045 (2023) haben die Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz, Amprion, Tennet und TransnetBW in fünf Szenarien die Umstellung der deutschen Stromversorgung auf erneuerbare Energien aufgezeigt und die Bedeutung für das Stromnetz daraus abgeleitet. Die Szenarien reichen vom geringen bis zu einem extrem starken Ausbau erneuerbarer Energien bis 2037 und geben einen Ausblick auf eine vollständige Transformation des Energiesektors im...

Bewerbung für den Deutschen Rohstoffeffizienzpreis
Ressourcen · 11. Februar 2022
Noch bis zum 07. März 2022 können sich kleine und mittlere Unternehmen mit bis zu 1000 Mitarbeitern sowie Forschungseinrichtungen aller Branchen um den vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz verliehenen „Deutschen Rohstoffeffizienz-Preis“ bewerben. Ausgezeichnet werden innovative Lösungen für rohstoff- und materialeffiziente Produkte, Prozesse oder Dienstleistungen sowie anwendungsorientierte Forschungsergebnisse. Bis zu 4 Unternehmen und eine Forschungseinrichtung werden...

Klimaschutz · 17. Januar 2022
Im Auftrag der Tech for Net Zero Allianz führte die deutsche Netzagentur (dena) das Projekt „Klimaneutralität 2045 - Neue Technologien für Deutschland“ durch. Am 10. Dezember wurde nun der Bericht im Rahmen des Projekts vorgestellt. Darin werden 20 innovative Technologien beschrieben, die einen wesentlichen Beitrag zur Klimaneutralität leisten können. Damit dies gelingen kann, müssen die Technologien zur richtigen Zeit am Markt verfügbar zu sein. Die vorgestellten Technologien...

Abfall · 14. Januar 2022
Durch höhere Recyclingquoten für Verpackungen soll die Wiederverwendung von Wertstoffen in Deutschland weiter gesteigert werden. Aus den jeweiligen Verpackungen müssen damit zukünftig noch mehr Wertstoffe recycelt werden. Die Regelung im Verpackungsgesetz hierzu trat zum 1. Januar des neuen Jahres in Kraft. Für Verpackungen aus Eisenmetallen, Aluminium, Glas, Papier, Pappe und Kartons gilt nun eine Recyclingquote von 90 Prozent, statt bisher 85 Prozent. Die Recyclingquote für...

Recyclingquoten für das Jahr 2020 veröffentlicht
Abfall · 14. Dezember 2021
In ihrem Jahresbericht 2020 veröffentlichte die Zentrale Stelle Verpackungsregister (ZSVR) die Recyclingquoten für das Jahr 2020. Demnach erfüllen die dualen Systeme die im Verpackungsgesetz geregelten Recyclingquoten. Insgesamt ist ein Anstieg der Recyclingquoten verzeichnen. Durch zunehmend recyclinggerecht gestalteter Verpackungen konnten die Mengen aus dem dualen System um 8,4 % gesteigert werden. Die Gesamtrecyclingquote lag mit 50,5 % für Verpackungsabfälle über den gesetzlich...

Klimabewusste Unternehmen für IHK-Plattform gesucht
Klimaschutz · 13. Dezember 2021
Im Frühjahr 2022 soll der Startschuss für das neue „Unternehmensnetzwerk Klimaschutz“ und die zugehörige IHK-Plattform fallen. Mit dem vom Bundesumweltministerium geförderten Netzwerk sollen Unternehmen deutschlandweit in Ihren Bemühungen zum betrieblichen Klimaschutz unterstützt werden. Über die digitale Plattform werden Praxistipps, Veranstaltungen und Qualifizierungsangebote in Kooperation mit den Industrie- und Handelskammern zur Verfügung gestellt. Die Plattform unterstützt...

Der Umweltpreis für Unternehmen Baden-Württemberg 2022
Umwelt · 15. November 2021
Noch bis zum 21. Januar 2022 können sich Interesseierte für die aktuell 20. Runde des Umweltpreises des Landes Baden-Württemberg bewerben. Ausgezeichnet werden Unternehmen und Selbstständige für ihr besonderes Engagement im Bereich betrieblichen Umwelt- und Klimaschutzes und des nachhaltigen Wirtschaftens. Die Kategorien sind: Handel und Dienstleistung Handwerk Industrie-Unternehmen bis 250 Mitarbeitende Industrie-Unternehmen mit mehr als 250 Mitarbeitende Jurypreis dieses Mal zum Thema...

„Klimapfade 2.0“: Studie des BDI veröffentlicht
Klimaschutz · 12. November 2021
Am 21. Oktober erschien die Neuauflage der Studie „Klimapfade“ des BDI. Die Studie skizziert darin den Weg Deutschlands zur Erreichung der Treibhausgasneutralität bis 2045. Die wichtigsten Ergebnisse der Studie hier kurz zusammengefasst: Zur Erreichung des Klimaziels 2030 (65% weniger Treibhausgas-Emissionen) müsste auf Reinvestitionen in fossile Technologien verzichtet und der Kohleausstieg vorgezogen werden Forderung nach einem breiten Instrumentenmix, beispielsweise der schnelle Ausbau...

Mehr anzeigen